Der niederländische Fotograf Maarten Rots aus Aalten hat für das Artem@Artis-Kunstprojekt eine ganz besondere Idee entwickelt: Eine Auswahl seiner Fotowerke werden als Bleiglasfenster realisiert.   

Dafür ging er auf Suche nach einem Spezialisten der Bleiglaskunst, den er in Jan ter Haar von glass art + lood in Oegstgeest fand.  

 Maarten Rots erklärt: „Flächen und Linienspiele kennzeichnen viele meiner Fotografien. In meiner Arbeit spielt Licht eine wichtige Rolle, ein Element, das auch für Handwerker und Künstler, die mit Bleiglas arbeiten, von großer Bedeutung ist. In der Vergangenheit habe ich bereits mit Druckvorgängen auf transparentem Material experimentiert. Nun wollte ich herausfinden, ob beide Arbeitsfelder, Fotografie und Bleiglaskunst, miteinander verknüpft werden können.“ Jan ter Haar wird drei Fotografien umsetzen in drei Bleiglas-Objekte, die vor Fenster gehängt werden.