Mittwoch, 12. Juni 2019:

Wie Markus Schaffeldt vom Handwerksbetrieb Goldschmidtböing berichtet hatte, waren am 7. Juni die Zinkplatten von der Firma Rheinzink, die die Bleche sponsert, mit extra Aufwand nach Rhede geliefert worden.

Daher konnten sich Han Lammers und Markus Schaffeldt am Mittwoch, 12. Juni daranmachen, die Zinktafeln zu zuschneiden und zu kanten.

Markus Schaffeldt: “Han hat eine detaillierte, maßstabsgetreue Zeichnung des Kunstobjekts erstellt. So war es ein Leichtes, die Bleche millimetergenau abzuzeichnen, zu zuschneiden und abzukanten. Die nächsten Arbeiten und Vorbereitungen werden von Han in seiner Werkstatt erledigt. Wir haben die Arbeiten gestern per Foto versucht festzuhalten.“